Biedenkopf Online

Von Autowerkstatt bis Zahnarzt, von Café bis Verein - finden und gefunden werden in Biedenkopf und Umgebung. Kostenlos und unabhängig.

 


Ausgezeichnet mit dem Erhrenamtspreis der Stadt Biedenkopf!

Websticker_Nominierte_2021_400x120

Über uns, oder wie alles begann...

Durch die Corona-Krise ab März 2020 und den dadurch bedingten Lockdown mussten viele Gewerbetreibende, Vereine und öffentlich aktive Privatpersonen ihre Leistungen und Angebote einstellen. Die Idee, diesen Anbietern zu helfen war geboren. Es entstand eine Facebook Gruppe, in welcher die Gruppenmitglieder ihre Angebote posten konnten. Interessierte Bürger wurden so über das Angebot informiert. Die Kontakte wurden geknüpft, Waren und Speisen nach Hause geliefert. Eine Gruppe mit stetig steigendem Zuspruch und inzwischen über 2.000 Mitgliedern. Ein Treffpunkt für Anbieter und Kunden der sich bis heute ungebremster Beliebtheit erfreut.

Mitglieder und Kunden äußerten den Wunsch auch nach der Corona-Krise eine Plattform zu haben. Die Mitglieder, um im Internet gefunden zu werden, sich zu präsentieren und verlinkt zu werden. Die Kunden, um weiterhin Informationen über das reichhaltige regionale Angebot zu bekommen und das entsprechende Gewerbe zu finden.

Die Gründerin der Gruppe, Sabine, der unermüdliche Administrator Jürgen und der Internet-Profi Klaus setzten sich zusammen, sortierten Ideen und planten die Seite Biedenkopf Online.

Ziel war und ist, dass sich Geschäfte, Dienstleister, Vereine und private Anbieter aus Biedenkopf und auch aus der Region um Biedenkopf herum hier kostenlos anmelden und präsentieren können. Jeder gleich und mit all seinen Angeboten.

 

Eintrag vorschlagen

Möchten Sie Ihr Unternehmen, Ihre Dienstleistung oder Ihren Verein auch kostenlos auf Biedenkopf Online präsentieren?

Ehrenamtspreis für Biedenkopf.Online

 

Biedenkopf.Online erhielt am 24. Februar 2021 den Ehrenamtspreis der Stadt Biedenkopf.

Wir freuen uns sehr über die Wertschätzung der Stadt Biedenkopf und Ihrer Bürger.

Vielen Dank an alle die uns vorgeschlagen haben!

v.l. Jürgen Reh, Sabine Busch, Klaus Ackermann